schoepfungDas Konzert zu 150 Jahre Chorgesang in Egelsbach war ein voller Erfolg. In der vollbesetzten Kirche konnten die Chöre der Sängervereinigung, Gemischter Chor und Next Generation sowie Claritas Vocalis unter der Leitung von Uwe Heller überzeugen. In der Presse wurde die Veranstaltung in höchsten Tönen gelobt. Hier ein Auszug aus der Offenbach Post: 

„Mit der Schöpfung von Joseph Haydn als Höhepunkt des Jubiläumsjahrs hatte sich die Sängervereinigung ein wahrhaft hohes Ziel gesetzt. Gilt doch die musikalische Beschreibung der „Entstehung der Welt“ als besondere Herausforderung für Chor, Orchester, Solisten - und nicht zuletzt für einen Dirigenten."

und weiterhin

"Am Samstagabend stand das große Jubiläumsereignis in der Kirch St. Josef auf dem Programm - und um es vorwegzunehmen: Mit dem fulminanten Konzertabend im voll besetzen Gotteshaus setzte die Sängervereinigung Egelsbach einen weiteren Markstein in ihrer Geschichte. Neben den Chören der Gastgeber wirkten der Frankfurter Kammerchor Claritas Vocalis und die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg mit."

"Kraftvoll war die Eröffnung - ein echtes „Chaos“, so wie in der Ur-Finsternis in den Tiefen des Weltalls. Orchester, Chor und Solisten"

"Ende des ersten Teils - ergreifende Stimmung. „Darf man jetzt applaudieren?“, schien die unausgesprochene Frage. Bis jemand im begeisterten Publikum den Mut fasste und loslegte, prompt fielen alle in den tosenden Applaus ein."

"Im dritten Teil lässt Haydn seine Schöpfungsgeschichte noch einmal zur Hochform auflaufen und fordert somit allen Mitwirkenden ein weiters Mal alles ab. "

"Das finale „Singt dem Herren alle Stimmen“ vereinte Chor, Orchester und Solisten ein letztes Mal im - nunmehr geordneten - Jubilieren.“

Wir danken allen Teilnehmer und natürlich unseren Zuschauern und -Hörern für diese fantastische Stimmung und das überaus gelungene Konzert. Wir freuen uns auf die nächten 150 Jahre.